Die Osteopathie ist ein junger Zweig der Medizin, die sich als individualisierte, ganzheitliche, Manualtherapie (Behandlung mit Händen) versteht. Ganzheitlich bedeutet, dass während der osteopathischen Anamnese, Untersuchung und Behandlung sämtliche Strukturen des Körpers miteinbezogen werden.